Bildungsangebot

Die SBNE und Volkshochschule City West zur Kursreihe „Agenda 2030 und die 17 Nachhaltigkeitsziele“ ein. Jetzt online anmelden!

6.10.2021

VHS-Kursangebot: Über den Tellerrand schauen und Neues wagen

Die Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung (SBNE) lädt in Kooperation mit der Volkshochschule Charlottenburg-Wilmersdorf zur Kursreihe „Agenda 2030 und die 17 Nachhaltigkeitsziele“ ein. Jetzt anmelden!

„Über den Tellerrand schauen und Neues wagen“ – in dieser Reihe präsentieren wir ab Mittwoch, 6. Oktober 2021 in 17 Veranstaltungen die 17 Nachhaltigkeitsziele. Initiativen und Best-Practice-Beispiele aus dem Bezirk und aller Welt zeigen, wie Nachhaltigkeit umgesetzt werden kann. Ziel ist es, lokale Möglichkeiten der Agenda 2030 vorzustellen, zu diskutieren und ins Gespräch zu kommen. Ob am Arbeitsplatz, im Kiez oder zu Hause – nachhaltiges Handeln soll bei jedem Einzelnen anfangen, so das Ziel der Kurse.

Mit den 17 Nachhaltigkeitszielen, den sogenannten “Sustainable Development Goals (SDGs)” der Agenda 2030, hat sich die Weltgemeinschaft erstmals auf einen Katalog mit festen Zeitzielen geeinigt, der für alle Staaten gilt. Im Januar 2017 wurde von der Bundesregierung ressortübergreifend die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen. Sie definiert für die 17 Nachhaltigkeitsziele Maßnahmen für Deutschland, deren Umsetzung bis 2030 geplant sind.

Anmeldungen zu den kostenfreien Veranstaltungsterminen 2021 sind ab jetzt direkt bei der VHS City West möglich. Als Kurs-Guide stellen wir Euch den Nachhaltigkeitsplaner 2021 kostenfrei zur Verfügung.

Das Programm

In der Einführungsveranstaltung am 06.10.2021 erhalten die Teilnehmer*innen umfassende Informationen über die Themen und die Reihe. Ziel der Reihe ist, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und lokale Umsetzungsmöglichkeiten der Agenda 2030 zu diskutieren, sei es am Arbeitsplatz oder zu Hause, nachhaltiges Handeln fängt bei uns an.
Die Teilnahme an allen 17 Terminen wird empfohlen, es können auch Einzeltermine gebucht werden. Die Treffpunkte für Exkursionen – innerhalb der Reihe – werden bis zum 06.10.2021 auch auf der Internetseite www.vhs-city-west.de veröffentlicht.

Einführung: Agenda 2030 und die 17 Nachhaltigkeitsziele in Berlin-
Über den Tellerrand schauen und Neues wagen
In dieser Einführungsveranstaltung werden Informationen zu der Reihe
gegeben und in das Thema Agenda 2030 eingeführt. Warum sind die 17
Nachhaltigkeitsziele für uns alle interessant und was sollen sie bewirken?
Die Teilnehmer*innen erhalten den Nachhaltigkeitsplaner 2021.
CW104-132H- Hybrid
Lidia Perico, Judith Rannenberg
6.10.21, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 16
Entgeltfrei, TN: 8-8
Anmeldung


Agenda 2030: SDG13 – Maßnahmen zum Klimaschutz – Vortrag
Die NaturFreunde Berlin e.V. in Charlottenburg – Wilmersdorf stellen sich
vor. In dem Vortrag geht es um das Pariser Klimaabkommen und das
Thema Klimaschutz versus Klimagerechtigkeit.
CW104-134H- Hybrid
Uwe Hiksch
3.11.21, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Paretzer Straße 7,
Geschäftsstelle der NaturFreunde Berlin
Entgeltfrei, TN: 8-8
Anmeldung


Agenda 2030: SDG 14 – Leben unter Wasser – Vortrag

Das Alfred – Wegener – Institut Helmholtz-Zentrum für Polar -und Mee-
resforschung stellt sich vor. Der Vortrag erläutert die Gefahren, denen die
Weltmeere ausgesetzt sind und geht insbesondere auf die Verschmut-
zung, Plastikmüll, Lärmbelästigung und Nährstoffbelastung ein. Des
Weiteren wird der Frage nachgegangen, welchen Einfluss die Weltmeere
auf das Klima haben.
CW104-136H- Hybrid
NN
17.11.21, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 16
Entgeltfrei, TN: 8-8
Anmeldung

Agenda 2030: SDG15 – Leben an Land – Exkursion
Das Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. stellt sich vor . Die Exkursion
zum Lietzensee macht auf die Wichtigkeit der Stadtnatur aufmerksam,
es werden Themen wie Bedrohung von Artenvielfalt und Biodiversität
in urbanen Räumen behandelt. Des Weiteren wird auf dem Spaziergang
im Dunkeln nach Fledermäusen Ausschau gehalten. Treffpunkt: Raum 16,
VHS CW, Pestalozzistraße 40/41.
CW104-138H- Hybrid
NN
1.12.21, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 16
Entgeltfrei, TN: 8-8
Anmeldung

Agenda 2030: SDG16 – Frieden, Gerechtigkeit und starke
Institutionen – Exkursion im Regierungsviertel

LobbyControl – die Initiative für Transparenz und Demokratie e.V. stellt
sich vor und wird im Rahmen der Exkursion, den Einfluss von Lobbyismus
in Deutschland und der EU thematisieren. Dabei wird insbesondere auf
die Bedeutung von Transparenz und demokratischer Kontrolle eingegan-
gen. Die Exkursion findet im Regierungsviertel, in Berlin Mitte statt.
CW104-140H- Hybrid
NN
8.12.21, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 16
Entgeltfrei, TN: 8-8
Anmeldung

2022

Agenda 2030: SDG17: Partnerschaften zur Erreichung der
Ziele – Vortrag

Das Partnerschaftsprojekt zwischen der Kommune Kalpitya in Sri Lanka
und Charlottenburg – Wilmersdorf stellt die Bildungsbox vor. Diese Box
wird in deutschen Schulen und in Sri Lanka eingesetzt. Der Vortrag geht
insbesondere auf die Bedeutung von kommunalen Partnerschaften ein.
CW104-143F- Hybrid
NN + Team SBNE
19.1.22, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Otto-Suhr-Allee 100, Minna-Cauer-Saal
Entgeltfrei, TN: 10-40

Agenda 2030: SDG 1: Keine Armut – Führung und Workshop
Die Berliner Stadtmission im Bahnhof Zoologischer Garten stellt sich vor
und wird in einem Workshop die Themen Armut und Obdachlosigkeit in
Berlin behandeln. Eine Führung durch die neuen Räumlichkeiten (ehe-
mals Räumlichkeiten der Deutschen Bahn) im Bahnhof Zoo gibt Einblick
in die Arbeit.
CW104-145F- Hybrid
NN
26.1.22, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Hardenbergplatz 2, Gruppenraum
Entgeltfrei, TN: 8-8

Agenda 2030: SDG 2: Kein Hunger – Vortrag
Die Initiativen FIAN Deutschland e.V. sowie die Berliner Tafel e.V. mit
ihrem Laden „haltbar“ stellen sich vor. In dem Vortrag wird das Thema
«Menschenrecht auf Nahrung» plus ein Fallbeispiel mit deutscher/europä-
ischer Beteiligung vorgestellt. Der Laden «haltbar» in der Pestalozzistraße
wird vorgestellt und berichtet über das Engagement im Bezirk.
CW104-147F- Hybrid
NN
9.2.22, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 16
Entgeltfrei, TN: 8-8

Agenda 2030: SDG 3: Gesundheit und Wohlergehen – Vortrag
CW104-153F- Hybrid
Bukopharma und Ärzte ohne Grenzen (angefragt)
Vereine, die sich für eine gerechte Gesundheitsversorgung weltweit
einsetzen, stellen sich vor und sprechen über die weltweite Gesundheitsver-
sorgung und die Schattenseiten der Arzneimittelversorgung im globalen
Süden.
23.2.22, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Entgeltfrei, TN: 6-11

Agenda 2030: SDG4: Hochwertige Bildung – Vortrag
Die VHS City West stellt sich vor. Im Vortrag wird das Thema nachhaltige
Erwachsenenbildung behandelt.
2022
CW104-157F- Hybrid
NN
9.3.22, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 16
Entgeltfrei, TN: 8-8

Agenda 2030: SDG5 – Geschlechtergerechtigkeit -Kiezspaziergang
Im Rahmen eines Kiezspaziergangs durch den Grunewald stellt die
ehemalige Bezirksbürgermeisterin, Monika Thiemen, berühmte Frauen in
Charlottenburg – Wilmersdorf vor und berichtet über deren Wirken und
Biographien.
23.3.22
CW104-145F- Hybrid
Monika Thiemen

Agenda 2030: SDG 6 – Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen- Vortrag
Die „german toilet organization“ stellt sich vor. In dem Vortrag werden
Themen, wie der Zugang zu Toiletten, sauberem Wasser und Hygiene
behandelt.
CW104-155F- Hybrid
Beatrice Lange
6.4.22, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 16
Entgeltfrei, TN: 8-8

Agenda 2030: SDG7 – Bezahlbare und saubere Energie
Ein Projekt aus dem Bezirk Charlottenburg – Wilmersdorf zum Thema
nachhaltige Energie stellt sich vor.
CW104-149F- Hybrid
NN
27.4.22, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 16
Entgeltfrei, TN: 8-8

Agenda 2030: SDG 8 – Menschenwürde, Arbeit und Wirtschaftswachstum – Ausstellung plus Vortrag
Das Inkota- Netzwerk stellt sich vor und präsentiert eine Ausstellung zum
Thema „Make Chocolate Fair”. In dem Vortrag werden die Themen Scho-
kolade, Siegel, Zertifikate und das Lieferkettengesetz behandelt.
Die Heinrich-Schultz-Bibliothek und die Stabsstelle Bildung für nachhalti-
ge Entwicklung stellen an diesem Abend relevante Bücher rund um das
Thema «Fair Trade» vor.
CW104-151F- Hybrid
Keshia Acheampong
4.05.22, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Raum: N.N.
Entgeltfrei, TN: 8-8

Agenda 2030: SDG 9: Industrie, Innovation und Infrastruktur
Der Stadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt, Oliver Schruofen-
egger, berichtet über die nachhaltige Infrastruktur im Bezirk Charlotten-
burg- Wilmersdorf.
CW104-161F- Hybrid
Oliver Schruoffeneger
18.5.22, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Ernst – Reuter – Platz,
Gruppenraum
Entgeltfrei, TN: 8-8

Agenda 2030: SDG 10: Weniger Ungleichheiten – Workshop
Der Bund für Antidiskriminierungs- und Bildungsarbeit in der Bundesre-
publik Deutschland e.V. stellt sich vor und bietet einen Workshop zum
Thema Anti-Diskriminierung und Rassismus an.
CW104-163F- Hybrid
NN
1.6.22, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 16
Entgeltfrei, TN: 8-8

Agenda 2030: SDG 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden – Vortrag
Wie können Städte, Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und
nachhaltig gestaltet werden? Die schwedische Botschaft stellt sich vor. In
dem Vortrag geht es um kommunales Engagement in Schweden.
CW104-165F- Hybrid
NN
8.6.22, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 16
Entgeltfrei, TN: 8-8

Agenda 2030: SDG 12 – Nachhaltiger Konsum und Produktion – Gespräch
Im Sommer 2020 beschließt der Berliner Senat die Ernährungsstrategie.
Das Projekt «Culinary Kiosk» stellt ein Best Practice Beispiel dar, wie die
Berliner Ernährungsstrategie auf bezirklicher Ebene umgesetzt werden
kann. Themen wie nachhaltige Lebensmittel, Produktion, «Fair Trade»
und Müllvermeidung spielen eine zentrale Rolle.
CW104-167F- Hybrid
NN
22.6.22, 2 UStd.
1x Mi; 18.00-20.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 16
Entgeltfrei, TN: 8-8

(Foto: © Katharina Kulakow)

Gefördert durch Engagement Global gGmbH im Rahmen des Servicestelle Kommunen in der Einen Welt-Programms mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).