Filmreihe #2030 im Oktober

Seit Anfang 2019 begleitete die Filmemacherin Kathrin Pitterling die Berliner Protagonist*innen von Fridays for Future. Wir zeigen im Preview ihren Dokumentarfilm AUFSCHREI DER JUGEND und begrüßen zum Gespräch Aktivist*innen der Fridays for Future Bewegung.

1.10.2021

Filmreihe #2030 – Preview & Talk

rbb Fernsehen AUFSCHREI DER JUGEND, "Generation „Fridays for Future“", am Mittwoch (06.01.21) um 23:45 Uhr. Seit Anfang 2019 begleitet die Filmemacherin Berliner ProtagonistInnen von "Fridays for Future" und konzentriert sich dabei auf ihre Lebenswelt. Wer sind die jungen Menschen, die da auf die Straße gehen? Was treibt sie an? Der Film zeigt, wie vielfältig, schöpferisch und kräftezehrend die Protestarbeit ist. Sie erzählen von ihren Ängsten, Träumen, Erfolgserlebnissen und Niederlagen. Aus den Porträts Einzelner wird das Porträt einer engagierten Generation. 2020 wird zur Herausforderung für Fridays for Future: Corona hat die Protestform verändert und ihre Themen in der Öffentlichkeit verdrängt. Was macht die Pandemie mit dem Engagement der Jugendlichen? Was macht Corona mit Fridays for Future? - Demonstration von Fridays for Future im Jahr 2019. © rbb/Jürgen Todt, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter rbb-Sendung bei Nennung "Bild: rbb/Jürgen Todt" (S2+). rbb Presse & Information, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin, Tel: 030/97 99 3-12118 oder -12116, pressefoto@rbb-online.de

Seit September 20217 zeigen wir jeden 1. Freitag im Monat einen Film zu Themen der Agenda 2030. Im Anschluß sprechen wir mit Initiativen, Akteuren, Exper*tinnen und Publikum zum Thema. Am 1. Oktober 2021 starten wir unsere Staffel 8 kurz nach den Wahlen mit einem besonders wichtigen Film.

PREVIEW + GESPRÄCH MIT Aktivist*innen der Berliner Fridays for Future Bewegung – Filmreihe #2030 | 01.10.2021 | 18:00 | delphi LUX am S+U-Bahnhof Zoologischer Garten
+++ Gewinnerfilm des ARD-Dokumentarfilm-Wettbewerbs “Top of the docs” 2020+++

Aufschrei der Jugend – Generation Fridays for Future von Kathrin Pitterling
(Kinostart 28. Oktober 2021) 

Tickets jetzt online bei yorck.de buchbar.


DER FILM

DER FILM
… zeigt, wie vielfältig, schöpferisch und kräftezehrend die Protestarbeit ist. Die Protagonistinnen und Protagonisten erzählen von ihren Ängsten, Träumen, Erfolgserlebnissen und Niederlagen. Aus den Porträts Einzelner wird das Porträt einer engagierten Generation. 2020 wird zur Herausforderung für “Fridays for Future”: Corona hat die Protestform verändert und ihre Themen in der Öffentlichkeit verdrängt. Was macht die Pandemie mit dem Engagement der Jugendlichen? Was macht Corona mit der Bewegung?

DAS GESPRÄCH
Wir freuen uns auf das anschließende Gespräch mit Regisseurin Kathrin Pitterling, sowie Willi Schwope und weiteren Aktivist*innen der Berliner Fridays For Future Bewegung und Publikum. Moderation: Lidia Perico (SBNE)

(Fotonachweis: w-film/rbb, Film Still)

Eine Veranstaltungsreihe der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung(Abt. Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt in Kooperation mit dem Kino Delphi Lux und der Berliner Landeszentrale für politische Bildung. Gefördert durch Engagement Global gGmbH im Rahmen des Servicestelle Kommunen in der Einen Welt-Programms mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)