Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommerkino #2030: WOMAN

10. Juli @ 19:00 21:00


Ein Film von Y. Arthus Bertrand und A. Mikova

Impulsgespräch: Lidia Perico (SBNE) & Anna-Ramskogler Witt (Human Rights Film Festival Berlin)

In WOMAN erzählen Frauen ihre rührenden, bemerkenswerten und anregenden Geschichten, sprechen von Mutterschaft, Bildung, Sexualität, Ehe oder finanzieller Unabhängigkeit, und über tabuisierte Themen wie Menstruation und häuslicher Gewalt. Hunderte Geschichten kommen so zusammen, von Staatschefinnen und Bäuerinnen, von Schönheitsköniginnen und Busfahrerinnen, Geschichten von Frauen aus den abgeschiedensten Regionen der Welt und aus den modernsten Metropolen. »Ein weltumspannendes Filmprojekt: „Woman“ bietet zweitausend Frauen aus fünfzig Ländern einen Ort für ihre Stimme. Ganz reduziert inszeniert, reißt der Film dennoch sofort mit anhand der Erzählungen über Liebe, Kinder, Ängste, Gewalt, Schmerz, Mut, die eigene Kraft. Ein starkes Plädoyer für Gleichberechtigung und eine Huldigung an die Frau – einer der besten Filme des Jahres.« – kinokino, Bayerischer Rundfunk

SDG 5 gender equality

Instagram: filmreihe2030
www.sbne.de

Die Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung präsentiert vom 1. bis 10. Juli 2022 auf dem Steinplatz Spiel- und Dokumentarfilme rund um die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Vor dem Film gibt es einen kurzen Impuls von engagierten Akteur: innen und Expert:innen zum Thema. Nach dem Film besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Eine Veranstaltungsreihe der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung in Kooperation mit dem Delphi Lux, der Berliner Landeszentrale für politische Bildung, BLUECHILDFILM Green Consulting. Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.