Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Filmreihe #2030: ALCARRAS von Carla Simon

7. Oktober @ 18:00 21:00

Berlinale Gewinnerfilm 2022

ALCARRÀS

07/10/22

VON CARLA SIMON

(SPANIEN I ITALIEN I 2022 I 120 MIN I OmU I FSK 6)

DER FILM

Seit 80 Jahren hat die Familie Solé in Alcarràs Pfirsiche angebaut. Nun versammelt sie sich, um gemeinsam die letzte Ernte zu realisieren. Denn das Land gehört ihnen nicht, der Großgrundbesitzer Pinyol hatte es ihnen einst überlassen, als Dank für seine Rettung im Spanischen Bürgerkrieg. Nun will der junge Pinyol vom Handschlag seines Urgroßvaters nichts mehr wissen. Er will das Land zurück, um eine einträgliche Photovoltaik-Anlage darauf zu errichten.

DAS GESPRÄCH

„Carla Simón erzählt von der Bedeutung der Erde, des Bodens, von der Verbindung, die die Familie zum Land hat. Sie erweitert die intime Sicht fast unmerklich zum Universellen, diesem Verlust der Erinnerung und der Wurzeln, den ein Bauer in Alcarràs ebenso erlebt wie einer in Vietnam – diesem Bruch des Paktes mit der Natur und dem Boden: Du sorgst für mich, und ich sorge für dich.“

Mit unseren Gesprächsgästen und Publikum diskutieren wir über die Bedeutung des Bodens, nachhaltige Landwirtschaft, erneuerbare Energien, Landkonflikte und die Verbindung zwischen Mensch und Natur. 

Moderation:Lidia Perico (Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung/Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf)

Schulkino

Und nicht vergessen: Alle Filme der Filmreihe #2030 sind einen Monat lang für Schulklassen zum Vormittagswunschtermin buch- bar. Bei Interesse meldet Euch bei unserem Team der SBNE unter 030.902912016 oder sbne@charlottenburg-wilmersdorf.de

Eine Veranstaltungsreihe der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung/Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf in Kooperation mit dem Delphi Lux und der Berliner Landeszentrale für politische Bildung.